Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur ist eine spezielle Form der Akupunktur. Unter der Vorstellung, dass der ganze menschliche Körper im Ohr abgebildet ist, und zwar wie ein Embryo mit dem Kopf nach unten, findet man die gesamte Ohrmuschel kartografisch mit einzelnen Körperregionen und Organen belegt. Durch die drucksensiblen Punkte lassen sich funtionelle und organische Störungen im menschlichen Körper diagnostizieren und behandeln.

Bild "TCM:ohrakupunktur.png"Aufgrund der ausgleichenden und entspannenden Wirkung auf Körpergeschehen ist die Ohrakupunktur besonders in der Schmerztherapie und für alle Leiden des zentralen Nervensystems hervorragend einsetzbar.

Eine besondere Bedeutung kommt der Ohrakupunktur bei der Suchtbehandlung zu. Verschiedene Behandlungsprogramme zur Entwöhnung bei Alkohol-, Drogen-, Esssucht und zur Raucherentwöhnung geben dem Behandler die Möglichkeit, sich der individuellen Situation des Suchtkranken zu stellen.

In meiner Praxis setzte ich die Ohrakupunktur meist ergänzend ein, im Suchtbereich jedoch als einziges Verfahren.